Logopädische Praxis
Bettermann

Aphasie bei Erwachsenen

Die am häufigsten auftretende Sprachstörung bei Erwachsenen ist die Aphasie, was wörtlich übersetzt "ohne Sprache" oder "sprachlos sein" bedeutet. Hierbei handelt es sich um einen mehr oder weniger starken Verlust sprachlicher Fähigkeiten als Folge von Hirnschädigungen. Hierbei können als Hauptursachen

Gesehen werden.
 
Je nach Lokalisation und Ausmaß der Schädigung tritt eine Aphasie in unterschiedlichen Erscheinungsformen auf und kann mehrere oder alle sprachlichen Ebenen betreffen.

Neben einer Aphasie ergeben sich aufgrund der Schädigung des Gehirn auch noch andere Einschränkungen. Halbseitenlähmungen, Seh- und Konzentrationsstörungen sowie Störungen der Emotionalen Verarbeitung und Einschränkung der Wahrnehmung auf mehreren Ebenen bilden keine Seltenheit.
 

 

 

 zurück...