Logopädische Praxis
Bettermann

Geistige Behinderung bei Kindern

Der Formenkreis, der zur geistigen Behinderung zählenden Erkrankungen ist groß. Zum Teil sind die Ursachen einer solchen Behinderung unbekannt oder lassen sich auf einen Chromosomendefekt zurückführen (z.B. Down-Syndrom, Angelman-Syndrom und andere).
 
Ereignisse während der Schwangerschaft oder der Geburt, Intoxikationen u.v.m. können ebenfalls zu einer geistigen Behinderung führen.
 
Bei einer geistigen Behinderung ist die Sprachentwicklung zu einem hohen Anteil massiv gestört.
 
Die verbale Kommunikation ist oft nicht möglich und bedarf Hilfe. In der logopädischen Therapie werden alternativ nonverbale Kommunikationstechniken angebahnt und erarbeitet. Z.B. bieten hier die gebärdenunterstützte Kommunikation oder technische Kommunikationshilfen eine gut Möglichkeit. Bei leichterer geistiger Behinderung liegt oftmals eine Sprachentwicklungsverzögerung (s. Sprachentwicklungsstörung) vor, die dann gut therapiert werden kann und auf die jeweilige Entwicklungsstufe zugeschnitten ist.
 

 zurück...